Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geschenkideen
    Grußkarten
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Valentinstag 2017
    Geburtstagsgeschenke
    Gute Besserung
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Filmzitate
    Faschingssprüche

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Januar 2012
    M D M D F S S
    « Dez   Feb »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Freunde ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Archiv: Januar 2012

    Ist wirklich die Welt so schadenfroh

    Ist wirklich die Welt so schadenfroh,
    wie du sie schilderst in scharfen Zügen,
    was ärgerst du über die Menschen dich so
    und machst ihnen dadurch soviel Vergnügen?

    Heinrich Leuthold

    Bist mit dem Glauben

    Bist mit dem Glauben du gesegnet an Menschen,
    gib ihn nicht verloren, wenn unter einer Herde Toren dir auch einmal ein Schuft begegnet!

    Heinrich Leuthold

    Nicht das Gesetz zählt

    Nicht das Gesetz zählt,
    sondern die Strafe.

    Albert Camus

    Von einem bestimmten Alter an

    Von einem bestimmten Alter an
    ist jeder Mensch für sein Gesicht verantwortlich

    Albert Camus

    Ich würde lieber alle Fabeln der Legenden

    Ich würde lieber alle Fabeln der Legenden,
    des Talmud und des Koran glauben,
    als dass das Gefüge des Universums ohne einen Geist ist.

    Albert Camus

    Es ist gut, wenn das Kunstwerk ein aus Erfahrung

    Es ist gut, wenn das Kunstwerk ein aus Erfahrung gemeißeltes Stück ist,
    die Facette eines Diamanten, in dem das innere Feuer sich verdichtet,
    ohne sich einzuschränken.

    Albert Camus

    Habe den Mut zur Wahrheit

    Habe den Mut zur Wahrheit!
    Das kostet dich viele der Freunde,
    aber es zeigt dir zugleich, was du an ihnen verlorst.

    Heinrich Leuthold

    Die größte Ersparnis

    Die größte Ersparnis, die sich im Bereich des Denkens erzielen lässt,
    besteht darin, die Nicht-Verstehbarkeit der Welt hinzunehmen
    und sich um die Menschen zu kümmern.

    Albert Camus

    (Weisheit des Tages vom 31. Januar 2012)

    Das Schicksal ist ein Wirbelwind

    Das Schicksal ist ein Wirbelwind,
    ein armes Blatt das Menschenkind.
    Er treibt’s zu Tal, er hebt’s zum Hügel –
    das Blättchen rühmt sich seiner Flügel!

    Hieronymus Lorm

    Wer sich den Magen verdorben hat

    Wer sich den Magen verdorben hat,
    ist der ehrlichste Mässigkeitskandidat

    Heinrich Leuthold

    Zwischen dem Elend und dem Glücke

    Zwischen dem Elend und dem Glücke
    gähnt eine tiefe Kluft.
    Die Hoffnung schlägt darüber die Brücke,
    aber sie hängt in der Luft.

    Heinrich Leuthold

    Das Leben verlieren ist keine große Sache

    Das Leben verlieren ist keine große Sache;
    aber zusehen, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird,
    das ist unerträglich.

    Albert Camus

    Wenn Leute sich lieben

    Wenn Leute sich lieben,
    dann bleiben sie jung füreinander.

    Paul Ernst

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt, die Welt neu zu erfinden.
    Meine Generation aber weiß, dass sie die Welt nicht neu erschaffen kann.

    Unsere Aufgabe ist größer:
    die Welt davon abzubringen, sich selbst zu zerstören.

    Albert Camus

    Die Sonne ist die Universalarznei

    Die Sonne ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.

    Friedrich Gottlieb Klopstock

    Mit tiefer Ehrfurcht

    Mit tiefer Ehrfurcht schau‘ ich die Schöpfung an,
    denn du, Namenloser, du schufest sie!

    Friedrich Gottlieb Klopstock

    Die Freundschaft und die Liebe …

    Die Freundschaft und die Liebe sind zwei Pflanzen an einer Wurzel.
    Die letztere hat nur ein paar Blumen mehr.

    Friedrich Gottlieb Klopstock

    (Weisheit des Tages vom 30. Januar 2012)

    Man will Geld verdienen, um glücklich zu leben

    Man will Geld verdienen, um glücklich zu leben und die ganze Anstrengung,
    die beste Kraft seines Lebens konzentriert sich auf den Erwerb dieses Geldes.
    Das Glück wird vergessen, das Mittel wird Selbstzweck.

    Albert Camus






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte